(Lienz/Osttirol) Mit einer neuen 3-Länder-Nationalpark-Tour feiert die Felbertauernstraße zwischen Mittersill im Salzburger Land und Matrei in Osttirol ihr 50. Jubiläum. Damit können Urlauber auf einer Strecke von insgesamt 185 Kilometern die wilde Gebirgslandschaft rund um den „König“ Großglockner (3798m) im wahrsten Sinne erfahren. Und im Nationalparkzentrum Mittersill, welches das 10. Jubiläum begeht, spannende Eindrücke zu den Naturdenkmälern am Weg gewinnen. Egal ob man auf der Alpen-Nordseite in Zell am See bzw. in Mittersill beginnt oder auf der Südseite in Lienz – die Tour durch die österreichischen Bundesländer Tirol, Kärnten und Salzburg führt an den Highlights der Region vorbei wie das Bergsteigerdorf Kals, die berühmte Großglockner Hochalpenstraße und das 360-Grad-Gipfelkino der Nationalparkwelten. Das Ticket kostet für PKW und Wohnmobile 49 Euro, für Motorräder
38 Euro sowie für Elektrofahrzeuge 43 Euro und enthält neben den Fahrten über die Ausflugsstraßen auch den Eintritt für eine 4-köpfige Familie ins Nationalparkzentrum. www.felbertauernstrasse.at

Hinweis: Langfassung des Textes und weitere Fotos werden am 7. Juni versendet

Felbertauernstraße drei Länder Nationalpark Tour neues Ticket um den Großglockner
Die 3-Länder-Nationalpark-Tour zeigt die Hotspots rund um den Großglockner.
Foto: Tirol Werbungm, Jens Schwarz