(Pirmasens) Innerhalb von einer Stunde soll es gelöst sein, „Das Geheimnis des Nachbarn“. In gemeinschaftlicher Detektivarbeit gehen Jugendliche ab 14 Jahren versteckten Hinweisen nach, stellen Nachforschungen an und beratschlagen sich, um den Fall aufzuklären. „Akte Dynamikum“ heißt dieses Angebot für Jugendliche im Dynamikum, dem Science Center in Pirmasens. Über 160 Exponate aus Naturwissenschaft und Technik können hier von Kindern und Jugendlichen spielerisch erforscht werden. Und der Familiensommer in der Südwestpfalz hat noch deutlich mehr zu bieten. Das Biosphärenhaus Pfälzerwald/ Nordvorgesen in Fischbach etwa, ein Erlebniszentrum über vier Etagen – inklusive Baumwipfelpfad und finaler Riesenrutsche. Oder die Burg Berwartstein bei Erlenbach. Hier wird für kleine wie große Burgherren und -fräuleins das Mittelalter wieder lebendig. Und dann warten ja auch noch die Alpakas vom Teufelstal in Horbach darauf, einen gemütlichen Familienspaziergang durch den Pfälzerwald zu unternehmen. Streicheln und Knuddeln ausdrücklich erlaubt. www.suedwestpfalz-touristik.de

Hinweis: Die Langfassung des Textes und weitere Fotos werden am 25. Mai versendet.

Alpaka Mädchen
Streicheln und Knuddeln ausdrücklich erwünscht: die Alpakas vom Teufelstal.
Foto: Christian Fernandes Gamio