Abwechslungsreiche Bike-Routen und 300 Wanderkilometer machen das charmante Tiroler Hochtal zum Geheimtipp für echte Outdoorfans

Ohne Wadeln radeln und ohne Schnaufen laufen? Die neue geführte Tour „E-Bike and Hike“ in der Wildschönau verspricht und hält beides. Jeden Freitag nimmt Rainer Schoner Urlauber (ab 16 Jahren) mit zu den schönsten Flecken und entlegensten Almen des charmanten Hochtals in den Kitzbüheler Alpen – erst auf dem E-Mountainbike und dann zu Fuß. Ein Vorteil: Das E-Mountainbike hilft, für die spätere Wanderung Kraft einzusparen. Dadurch rücken entlegenere Ziele in Reichweite – besonders für Leute, die über wenig bis eine normale Kondition verfügen. „Mit Rainer haben wir einen Top-Mann, der nicht nur Mountainbike-Guide, Fahrtechniktrainer und Bergwanderführer ist, sondern waschechter Wildschönauer noch dazu“, erklärt Thomas Lerch, Tourismusdirektor der Wildschönau. Mit der Wildschönau Card, die jeder Übernachtungsgast bei Anreise gratis erhält, ist die geführte Tour übrigens kostenlos. Für das Ausleihen des E-Mountainbikes (inklusive Helm) fallen 38 Euro an. Eine Übernachtung in einer Frühstückspension gibt es ab 28 Euro pro Person, in einem Drei-Sterne-Hotel kostet die Übernachtung mit Halbpension ab 45 Euro im Doppelzimmer. www.wildschoenau.com

Freitagmorgen, neun Uhr in Oberau. Die Räder stehen bereit, die Radlkluft sitzt ebenso wie der Helm und die Teilnehmer stehen schon mit einem Fuß lässig auf dem Pedal. Kann losgehen oder? „Erst gibt’s ein Warm-Up“, erklärt Rainer Schoner, der übrigens schon in 45 Ländern als Bike-Guide unterwegs und 16 Winter lang Skilehrer in den Rocky Mountains war. Es folgt eine Einweisung in die Funktionsweise des E-Mountainbikes sowie ins Fahrverhalten am Berg. Nach einigen Technikübungen sind die Teilnehmer gut für einen Tag am Berg vorbereitet. „Für mich zeigt das Warm-Up auch immer, wie es um die Fitness der Truppe bestellt ist“, sagt Rainer, „dementsprechend wähle ich auch die Route und das Ziel der Tour aus“. Mit Normal-Sportlichen fährt er beispielsweise gerne über Auffach zur Schönangeralm und weiter zur Breitegghochalm – immerhin 600 Höhenmeter – wo die Räder dann abgestellt werden. Zu Fuß geht es nochmal 400 Höhenmeter zum Breiteggern (1981 m), einem der Lieblingsgipfel der Wildschönauer. Beim Anblick des Bergpanoramas über die prächtigen Kitzbüheler Alpen, schmeckt die mitgebrachte Jause doppelt so gut. Nach einem raschen Abstieg vielleicht noch kurz beim Josef von der Breiteggalm vorbeischauen? Oder gleich zurück zur Schönangeralm? Egal, wie man sich entscheidet, auf dem Rückweg nach Oberau kommen Rainers Tipps in Sachen Brems- und Kurventechnik deutlich zum Tragen: „Bei Kurven den Lenker immer in die Kurve reindrücken. Nur mit einem Finger bremsen und die Grundposition anpassen.“

Wer Lust aufs Biken bekommen hat, kann sein Wissen in Rainers „Mountainbike Schule Wildschönau“ bei Trainings und geführten Touren weiter vertiefen. Oder einfach auf eigene Faust die Wildschönau unter die Räder nehmen. Unzählige Routen in allen Schwierigkeitsstufen durchziehen Tal und Berg. Bei der Auswahl der geeigneten Strecke hilft die interaktive Tourenkarte, auf der natürlich auch alle Wandertouren des 300 Kilometer umfassenden Wegenetzes in der Wildschönau verzeichnet sind.

Weitere Tipps und Touren:

  • Jeden Mittwoch: Geführte E-Mountainbike-Tour mit Rainer Schoner zu den schönsten Hochalmen. Anmeldung bis Montag bei Wildschönau Tourismus. Mit Wildschönau Card 48 Euro pro Person (inklusive Bike)
  • Jeden Freitag: „E-Bike and Hike“ mit Rainer Schoner. Anmeldung bis Mittwoch bei Wildschönau Tourismus. Die Tour ist mit der Wildschönau Card kostenlos. Das Ausleihen des E-Bikes kostet 38 Euro. Teilnahme ab 16 Jahren.
  • 8. Juli: Die MTB-Rennserie „Enduro One“ macht Station in der Wildschönau. www.enduro-one.com
  • Ab 5. Mai bietet die Wildschönau im Rahmen des Wanderprogramms jeden Werktag geführte Touren an, die mit der Wildschönau Card gratis sind.
  • Von 27. bis 29. September findet in der Wildschönau die Wander-Weltmeisterschaft statt.

Weitere Informationen:
Wildschönau Tourismus, Hauserweg, Oberau 337, A-6311 Wildschönau, Tel. 0043/(0)5339 8255-0, Fax 0043/(0)5339 8255 50, info@wildschoenau.com, www.wildschoenau.com

Wildschönau E-Bike and Hike Radfahren Wandern Berge Ausflug Sommer Frühling Schönangeralm
Vorbei an der Schönanger Kapelle in die Bergeinsamkeit.
Foto: Wildschönau Tourismus, timeshot
E-Bike Mountainbiken Fahrradfahren Radeln Natur Fluß Landschaft Berge Wildschönau Alpen
Mit den Tipps vom Profi ist jedes Terrain e-asy.
Foto: Wildschönau Tourismus, Rainer Schoner
Radtour Ausflug Familie Gruppe Wildschönau E-Bike Hiken Wandern Biken Mountain ALpen Natur Frühling Sommer
Immer wieder Freitag: Erst E-Biken, dann Hiken mit Rainer Schoner.
Foto: Wildschönau Tourismus, Rainer Schoner