(Wildschönau) Ohne Wadeln radeln und ohne Schnaufen laufen? Die neue geführte Tour „E-Bike and Hike“ in der Wildschönau verspricht und hält beides. Jeden Freitag nimmt Rainer Schoner Urlauber (ab 16 Jahren) mit zu den schönsten Flecken und entlegensten Almen des charmanten Hochtals in den Kitzbüheler Alpen – erst auf dem E-Mountainbike und dann zu Fuß. Ein Vorteil: Das E-Mountainbike hilft, für die spätere Wanderung Kraft einzusparen. Dadurch rücken entlegenere Ziele in Reichweite – besonders für Leute, die über wenig bis eine normale Kondition verfügen. „Mit Rainer haben wir einen Top-Mann, der nicht nur Mountainbike-Guide, Fahrtechniktrainer und Bergwanderführer ist, sondern waschechter Wildschönauer noch dazu“, erklärt Thomas Lerch, Tourismusdirektor der Wildschönau. Mit der Wildschönau Card, die jeder Übernachtungsgast bei Anreise gratis erhält, ist die geführte Tour übrigens kostenlos. Für das Ausleihen des E-Mountainbikes (inklusive Helm) fallen 38 Euro an. Eine Übernachtung in einer Frühstückspension gibt es ab 28 Euro pro Person, in einem Drei-Sterne-Hotel kostet die Übernachtung mit Halbpension ab 45 Euro im Doppelzimmer. www.wildschoenau.com

Hinweis: Langfassung des Textes und weitere Fotos werden am 5. April versendet.

Wildschönau E-Bike and Hike Radfahren Wandern Berge Ausflug Sommer Frühling Schönangeralm
Vorbei an der Schönanger Kapelle in die Bergeinsamkeit.
Foto: Wildschönau Tourismus, timeshot