(Eggental) Im Südtiroler Eggental sind die Sterne zum Greifen nah. Das italienische Portal für Astro-Tourismus „Astronomitaly“ hat den beiden Dörfern Gummer und Steinegg im Eggental das Prädikat „Gold“ für einen „der schönsten Nachthimmel in Italien“ verliehen. Überzeugt haben die Juroren vor allem die geringe Luftverschmutzung, ein dunkler Himmel mit guter Sicht auf die Milchstraße, hochwertige astronomische Einrichtungen sowie didaktische und kulturelle Angebote für Einheimische und Gäste. Gummer und Steinegg haben sich zum „Ersten Europäischen Sternendorf“ zusammengeschlossen. Gummer verfügt über Südtirols einzige öffentliche Sternwarte mit Sonnenobservatorium sowie über ein digitales Planetarium. Darin finden regelmäßig Veranstaltungen und Vorführungen für alle Altersgruppen statt, von „Dinos im Weltall“ über „Die Geheimnisse der Dunklen Materie“ bis „Der Mond – und was ihm so alles angedichtet wird“. www.planetarium.bz.it, www.eggental.com

Hinweis: Die Langfassung des Textes und weitere Fotos werden am 23. April versendet.

Sternenhimmel Nachthimmel Sternendorf Eggental
Zu Recht ausgezeichnet: Der Nachthimmel über dem Eggentaler Sternendorf.
Foto: Dr. David Gruber