(Wildschönau) Im Tiroler Bergsommer wird das gemütliche Hochtal zum Spielplatz für Groß und Klein. Im „Wildschönauer Drachenclub“ erwartet 5- bis 12-Jährige jeden Tag ein neues Abenteuer –  ganz ohne Eltern: vom Robinson Crusoe Tag mit Staudammbauen und Lagerfeuerromantik über eine Lamawanderung bis hin zum Goldwaschen in der Wildschönauer Ache und Brotbacken wie zu Uromas Zeiten. Mit Mama und Papa im Schlepptau und einem Guide vorneweg geht es immer mittwochs über den Auenweg zum Bauernhof und wer mag, fährt mit der Pferdekutsche zurück ins Tal. Weitere Highlights versprechen Ausflüge auf das Markbachjoch inklusive entspanntem Hüttenhopping sowie alle familienfreundlichen Touren, die man sich je nach Gusto aus dem interaktiven Onlineportal auswählt. Besonderer Tipp: Jeder Gast erhält mit der ersten Übernachtung die Wildschönau Card, die zahlreiche Gratisleistungen beschert. So sind die Bergbahnfahrten auf das Markbachjoch und auf die Aussichtsberge im benachbarten Alpbachtal ebenso frei wie die Teilnahme am „Drachenclub“ (exklusive Verpflegung und Transfer). Auch die Eintritte in das Freibad, das Schaubergwerk sowie in das Bergbauernmuseum z‘Bach sind gratis. Eine Woche in einer Ferienwohnung kostet für zwei Erwachsene und zwei Kinder ab 378 Euro. www.wildschoenau.com

 Hinweis: Langfassung des Textes und weitere Fotos werden am 14. Juni versendet

Familienurlaub Wildschönau Pause Einkehr Kinder Brotzeit Kunz PR
Käse gut, alles gut: Familienjause auf der Holzalm.
Foto: Wildschönau Tourismus, H. Dabernig