(Bad Tölz) Vom 18. bis 22. Juni feiert man am Hausberg von Bad Tölz gleich zwei Jubiläen in Sachen Freizeitspaß. Die ganzjährige Rodelbahn „Blombergblitz“ ist seit 21. Juni 2008 in Betrieb, der Kletterwald wurde einen Tag später eröffnet. Zum zehnjährigen Bestehen können Besucher jetzt die doppelte Action zu besonders attraktiven Konditionen erleben. Während der „Blombergblitz“ seinen Gästen zwei Fahrten für den Preis von einer spendiert (Erwachsene 6 Euro, Kinder zwischen 8 und 13 Jahren 5 Euro), lockt der Kletterwald mit Preisen wie vor zehn Jahren zum Abenteuer in seine luftigen Höhen. Erwachsene zahlen 20 Euro, Kinder bis 13 Jahren 15 Euro für den rund zweistündigen Nervenkitzel inklusive Leihmaterial. Am Mittwoch, dem 20. Juni, investieren Familien ab drei Personen nur 10 Euro pro Abenteurer. Alle jungen Kraxler bis 14 Jahre dürfen sich zudem über eine süße Überraschung freuen, die nach dem Kletterparcours per Gutschein im idyllischen Berggasthof Blomberghaus abgeholt werden kann. Übrigens: Beide Attraktionen sind bequem per Bergbahn erreichbar. Infos unter: www.bad-toelz.de, www.blombergbahn.com, www.kletterwald-blomberg.de

Hinweis: Langfassung des Textes und weitere Fotos werden am 15. Mai nachmittags versendet.

Blombergblitz Familie Berg Bad Tölz
Der Blombergblitz bietet einzigartigen Fahrspaß für die ganze Familie.
Foto: Blombergbahn, Wiegand