(Bad Tölz) Alles ist bunt: Wenn Bad Tölz vom 7. bis 10. Oktober zur ersten Herbstwanderwoche „Indian Summer“ lädt, erleben Gäste einzigartige Naturschauspiele. Entlang der Isar, rund um den Heilklimaort und rauf auf die Hausberge – jeden Tag leitet eine andere geführte Tour hinein ins farbenfrohe Voralpenidyll. Mischwälder leuchten in der Sonne. Aus den Bauerngärten grüßen rote Dahlien, lila Astern oder gelbe Chrysanthemen. Und die letzten warmen Sonnenstrahlen locken zur gemütlichen Rast auf Gipfel und Almhütten. Ob leichte Bergwanderung oder Spaziergang durch Wald- und Wiesen, Abendtour oder sonnige Vormittagsrunde: Von Sonntag bis Freitag stehen sechs begleitete Ausflüge mit Gehzeiten zwischen zweieinhalb und fünf Stunden zur Wahl, die in fröhlicher Runde gleich doppelt Spaß bringen. Ganztagestouren kosten ab 10 Euro, Halbtagestouren ab 7 Euro und das Paket mit allen sechs Touren ist ab 40 Euro erhältlich. Wer mag, bucht sich ab 198 Euro für fünf Nächte inklusive Frühstück und komplettem Wanderangebot in der atmosphärischen Voralpenstadt ein. www.bad-toelz.de

Bad Tölz Kirche Berge
Herbst im Heilklimaort Bad Tölz: Kunterbunt leuchten Stadt und Berge.
Foto: Tourist-Information Bad Tölz
See Bad Tölz
Ob See oder Berg, auf Wanderer warten einzigartige Naturerlebnisse rund um Bad Tölz.
Foto: Tourist-Information Bad Tölz
Wanderer Berge
Zum Gipfelsturm in die Voralpenstadt: Herbstwandern in den Tölzer Bergen.
Foto: Tourist-Information Bad Tölz