(Kitzbühel) Kitzbühel ist um ein Sportevent reicher. Am 22. September 2018 startet um zehn Uhr zum ersten Mal der Gamstrail. Auf die Trailrunner warten drei verschiedene Laufstrecken – los geht es jeweils an der Talstation der Kitzbüheler Hornbahnen. Kurz und knackig ist das Motto der Bergauf-Strecke, die über sechs Kilometer und 860 Höhenmeter bis zum Alpenhaus am Kitzbüheler Horn führt. Bei der mittleren Distanz sind 20 Kilometer und 1270 Höhenmeter zu bewältigen, während die größte Etappe über Aurach 32 Kilometer und eine Höhendifferenz von 1740 Meter im Gepäck hat. Zum Auftakt der Veranstaltung werden die Athleten einen Tag vorher im Zielgelände mit einer Expo der Sponsoren, Musik und regionalen Schmankerln empfangen. Das ganze Jahr hindurch können sich Läufer in Kitzbühel übrigens auf zwölf Trailrunning-Strecken freuen und dabei die Schönheit der Region erleben. Weitere Infos und Anmeldung unter www.gamstrail.at oder wandern.kitzbuehel.com.

Gamstrail Läufer
Beste Aussichten: Der Gamstrail in Kitzbühel.
Foto: Philipp Reiter | Kitzbühel Tourismus
Zwölf Trailrunning-Strecken locken das ganze Jahr über.
Foto: Philipp Reiter | Kitzbühel Tourismus
Lieber entspannt? Auch Wanderer finden ihr Glück.
Foto: Michael Werlberger | Kitzbühel Tourismus