Perfekt am Fuße des Brauneck gelegen bietet der neue Camping-Platz Aktiv-Urlaubern und Familien das ganze Jahr über Flexibilität, Komfort und sportliche Abenteuer

Das Berg- und Wanderparadies im Isarwinkel bekommt seinen ersten Campingplatz. Eröffnet wird der „Lenggrieser Berg Camping“ am Fuße des Brauneck am 1. September. Ab dann stehen 24 Stellplätze für Caravan, Wohnmobile oder Zelte sowie sechs Doppel- und zwei Familienzimmer bereit. Besonders komfortabel kommt man in einem der sieben Alm-Chalets unter, die sich für zwei bis fünf Personen eignen und mit Gärtchen, einem oder zwei Schlafzimmern, Bad, WC, Küchenzeile und Fußbodenheizung ausgestattet sind. Die Preise pro Nacht in den hochwertigen Ferienhäusern liegen zwischen 160 und 190 Euro. Der sowohl für Familien als auch für Bergsportler geeignete Campingplatz mit eigenem Restaurant befindet sich in Laufnähe zur Bergbahn, die Isar ist 500 Meter entfernt, für Radler ist der Platz der ideale Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Touren. Und im Winter fädeln Langläufer gleich hier in die Loipe ein – so können Lenggrieser Campinggäste ganzjährig Sport treiben und die Natur genießen. www.lenggries.de, www.camping-lenggries.de

Wer ab Spätsommer seine Zelte im oberbayerischen Lenggries aufschlägt, begibt sich in die besten Hände: Die sechs Betreiber sind nicht nur verschwistert bzw. verschwägert, sondern auch erprobte Teamplayer. Seit vielen Jahren führt Familie Probst gemeinsam einen Heizungs- und Sanitärbetrieb im Ort. „Wir haben lang‘ genug geübt“, sagt Michaela Probst. „Als endlich unser Lieblingsgrundstück zum Verkauf stand, konnten wir es wagen, unseren Traum von einem Campingplatz zu realisieren.“ Als äußerst hilfreich erwies sich bei dem Unterfangen auch die Berufswahl der Familienmitglieder, darunter Zimmerer, Installateur, Köchin und Marketingkauffrau.

„Dass Lenggries einen Campingplatz bekommt, ist ein großer Gewinn für die Gemeinde“, sagt Ursula Dinter-Adolf, Leiterin Tourismus Lenggries. Bislang gab es nur einen einfachen Stellplatz am Sylvensteinsee. „Familien, die die Natur lieben, gerne wandern, radeln oder Wassersport treiben wollen, haben jetzt noch eine weitere Möglichkeit, kostengünstig, aber dennoch komfortabel unterzukommen.“ Damit die Camper ihren Urlaub im Isarwinkel unbeschwert genießen können, haben die Probsts und die Schwiegerfamilie Heinrich jedes Detail bedacht.

So verfügt die Wirtschaft, in der eine Lenggrieser Pächterin ihre Gäste mit heimischen Produkten verwöhnen wird, über einen großen Biergarten mit Bergblick und Spielplatz. Ein Spielzimmer sorgt auch bei Schlechtwetter für Ablenkung. In den schicken Alm-Chalets ist auf 40 Quadratmetern alles geboten, was es für einen gemütlichen Familien- oder Pärchenurlaub braucht. Alle 24 Stellplätze für Zelte oder Wohnmobile sind mit eigener Strom- und Wassersäule ausgestattet. Im Haupthaus stehen hochwertige Sanitäranlagen – eine Dusche ist behindertengerecht ausgestattet – Waschmaschine, Trockner, Geschirrspüler, Ski- und Radlraum, Kiosk und Aufenthaltsraum zur Verfügung.

Das Highlight des 5000 Quadratmeter kleinen „Lenggrieser Berg Campings“ ist die perfekte Lage: Nur wenige Minuten vom Ortszentrum entfernt, schmiegt er sich an den Fuß des 1556 Meter hohen Brauneck. Während der „Große Höhenweg“ im Sommer Wanderern wunderbare Ausblicke ins Karwendel beschert, verwandelt sich der Lenggrieser Hausberg im Winter in ein kleines aber feines Skigebiet. Direkt neben der Talstation können Abenteurer bis weit in den Herbst hinein im Hochseilgarten, im Bikepark oder beim Bullcartfahren ihre Nervenstärke testen. Damit sind unvergessliche Sport- und Naturerlebnisse ganzjährig garantiert.

„Mit 30 Euro pro Kopf pro Nacht sind unsere Doppelzimmer sehr erschwinglich und bieten mit der Möglichkeit, nur für eine Nacht zu buchen, viel Flexibilität“, sagt Michaela Probst. Die Gästekarte PLUS, die alle Berg-Camper erhalten, beinhaltet zusätzliche Vergünstigungen. So ist eine Berg- und Talfahrt mit der Brauneck-Bergbahn ab zwei Übernachtungen für PLUS-Gäste sogar umsonst, das Familienbad Isarwelle und das Naturfreibad können unbegrenzt genutzt werden und Rabatte beim Schlemmen gibt’s zum Beispiel bei den fußläufig zu erreichenden Wirtschaften Jägers und Mulistation.

Weitere Informationen:
Tourismus Lenggries, Rathausplatz 2, 83661 Lenggries, Tel.: 08042-5008 800, Fax: 08042-5008 801, info@lenggries.de, www.lenggries.de

Hütten, Berge, Natur, Wiese
Perfekte Lage: Der neue Campingplatz schmiegt sich ans Brauneck.
Foto: Lenggrieser Berg Camping
Lachen, Familie, Kinder, Eltern, Wandern
Mit der Familie campen, wandern, die Berge erobern. Bestens dafür geeignet ist Lenggries im Isarwinkel.
Foto: Tourismus Lenggries, Adrian Greiter
Trachten, Frauen, Männer, Hütte
Verschwistert und verschwägert: Das Team vom Lenggrieser Berg Camping arbeitet seit vielen Jahren zusammen.
Foto: Lenggrieser Berg Camping