(Bad Bayersoien) Rucksack vergessen? Wanderstiefel auch? Halb so wild. Im Naturpark Ammergauer Alpen kümmert man sich um vergessliche Wanderer. Und natürlich auch um diejenigen, die sich immer top ausgerüstet ins Outdoor-Abenteuer stürzen möchten. Anlaufstelle für beide Lebensstile ist das „Best-of-Wandern“-Testcenter. Entweder in Wurmansau im Ammertaler Hof oder ganz neu und ab sofort in der Kur- und Touristinformation Bad Bayersoien. Einen Tag lang können sich Urlauber kostenfrei Equipment von führenden Outdoormarken ausleihen: Von Wanderstiefeln über Fernglas und GPS-Gerät bis hin zu Jacken, Rucksack und Trekkingschirm sowie Spikes und Schneeschuhe im Winter. „Nach dem großen Erfolg des ersten Testcenters freuen wir uns umso mehr, dass wir das Service-Angebot für unsere Gäste erweitern können“, sagt Arvis Robalds, Produktmanager bei der Ammergauer Alpen GmbH. Damit sind die Ammergauer Alpen die einzige der insgesamt zwölf Partner-Regionen von „Best of Wandern“, die gleich zwei Testcenter vorweisen können. Also Rucksack einfach zu Hause lassen und in den Genuss von neuestem Material kommen – die unberührte Naturlandschaft gibt’s gratis dazu. Weitere Informationen unter www.ammergauer-alpen.de und www.best-of-wandern.de

Ammergauer Alpen Best of Wandern
Wandern wie ein Profi: Mit Top-Equipment aus dem Testcenter.
Foto: Ammergauer Alpen GmbH, Thomas Bichler
Bad Bayersoien - Rathaus / Best of Wandern Testcenter
In Bad Bayersoien: Das zweite „Best of Wandern“-Testcenter.
Foto: Roland E. Richter
Wandern in den Ammergauer Alpen
Wandern im Naturpark Ammergauer Alpen.
Foto: Ammergauer Alpen GmbH, Anton Brey