(Hirschbach) Ob dunkelrote, gelbe, braune oder weiße Orchideen, im Nürnberger Land tummeln sich zwischen Mitte Mai und Mitte Juni viele der selten wachsenden Pflanzen. Mit der Naturführerin Daniela Reisch geht es in dieser Jahreszeit auf Entdeckungstour. Sie zeigt Urlaubern abseits der Wanderwege in einer dreistündigen Tour die Prachtexemplare und die schönsten naturbelassenen Flecken des Nürnberger Lands. Immer wieder erzählt die Expertin Wissenswertes über die geschützte Art. Die Orchidee mag nicht viel Wasser, kalkarme Böden und auf keinen Fall Dünger. Das besonderste Exemplar ist wohl der Frauenschuh, welcher 14 Jahre braucht, um das erste Mal zu blühen. Wer sich dieses Schauspiel nicht entgehen lassen möchte, kann sich für neun Euro unter 09665/ 95 44 830 oder info@dienaturfuehrerin.de anmelden. urlaub.nuernberger-land.de

Hinweis: Die Langfassung des Textes und weitere Fotos werden am 25. April versendet.

Erkundungstour suche nach Orchideen
Auf Entdeckungstour mit Daniela Reisch.
Foto: Thomas Geiger