(Oberammergau) Am 6. März startet der Verkauf der Einzelkarten für die Passionsspiele 2020 in Oberammergau. Die 200.000 Tickets gibt es in sechs verschiedenen Preiskategorien von 30 bis 180 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr. Seit 1634 wird das nur alle zehn Jahre stattfindende Spiel von mehr als der Hälfte der Dorfbevölkerung – durchschnittlich über 2000 Menschen – aufgeführt. 2020 bereits zum 42. Mal. Zu dem Schauspiel vom 16. Mai bis 4. Oktober 2020 werden bis zu einer halben Million Menschen aus aller Welt erwartet. Die Buchung ist online möglich unter www.passionsspiele-oberammergau.de, telefonisch unter +49 (0)8822 8359 330, per E-Mail unter info@passionsspiele-oberammergau.de und persönlich in der Oberammergauer Geschäftsstelle, Dorfstr. 3. Ab Aschermittwoch gilt außerdem der sogenannte Haar- und Barterlass: Alle Darsteller lassen sich die Haare, die Männer auch die Bärte wachsen.

Ein Vorgeschmack auf die Passion 2020 gibt es im Trailer.

Hinweis: Die Langfassung des Textes und weitere Fotos werden am 6. März versendet.

Ab jetzt wachsen Haare und Bärte.
Foto: Andreas Stückl