(Jerzens/Pitztal) Das Pitztaler Skigebiet Hochzeiger eröffnet am Samstag, 9. Dezember, mit Christina Stürmer offiziell die Wintersaison. Fans können sich auf einen ganz besonderen Act in 2000 Meter Höhe und vor traumhafter Bergkulisse freuen, wenn Österreichs erfolgreichste Pop-Künstlerin die Open Air-Bühne an der Mittelstation rockt. Christina Stürmer ist dieses Jahr aus ihrer Babypause zurückgekehrt und war mit ihrer „Seite an Seite-Tour“ bereits in vielen Städten Deutschlands und Österreichs unterwegs. Bevor die Ausnahmesängerin mit der markanten Stimme auftritt, heizt die junge deutsche Nachwuchsband „FünfterMärz“ ein. Das Konzert beginnt um 13.15 Uhr. Der Eintritt ist mit gültigem Skipass gratis. Übrigens: Die Lifte laufen im familienfreundlichen und vielfach ausgezeichneten Wintersportgebiet am Hochzeiger bereits ab 1. Dezember. Zum Saisonstart gelten ermäßigte Preise: Bis zum 22. Dezember kostet der 1-Tages-Skipass für Erwachsene 32 Euro, für Kinder 20 Euro. In der Hauptsaison liegt der Preis bei 44 bzw. 27 Euro. www.pitztal.com

Christina Stürmer Pitztal Hochzeiger Ski Opening
Auftakt mit Christina Stürmer am Hochzeiger.
Foto: Management Christina Stürmer
Pitztal Skiegbiet Hochzeiger
Mehrfach ausgezeichnet: Das Skigebiet am Hochzeiger.
Foto: hochzeiger.com, Daniel Zangerl
Partymeile Hochzeiger Ski Opening
Pitztaler Partymeile: Open Air an der Hochzeiger-Mittelstation.
Foto: hochzeiger.com, Albin Niederstrasser