(Jerzens/Pitztal) Das Pitztaler Skigebiet Hochzeiger eröffnet am Samstag, 8. Dezember, mit Revolverheld offiziell die Wintersaison. Fans können sich auf einen ganz besonderen Act in 2000 Meter Höhe und vor traumhafter Bergkulisse freuen, wenn eine der erfolgreichsten deutschen Pop-Rock-Bands der Gegenwart die Open Air-Bühne an der Mittelstation betritt. Klassiker wie „Ich lass für dich das Licht an“ oder „Das kann uns keiner nehmen“ gehören ebenso zum Repertoire wie auch die brandneue Hitsingle „Immer noch fühlen“. Das Warm-up zum „Ski & Concert“-Spektakel startet ab 13.30 Uhr mit einer Ö3-Disco. Die Aftershowparty geht bis in die Abendstunden. Der Konzertbesuch ist mit gültigem Tageskipass (39 Euro für Erwachsene, 24 Euro für Kinder) gratis. Übrigens: Die Lifte laufen im vielfach ausgezeichneten Wintersportgebiet am Hochzeiger bereits ab 30. November. www.pitztal.com

Mit Revolverheld in den Pitztaler Winter starten.
Foto: Benedikt Schnermann
Die Partymeile im Skigebiet Hochzeiger auf 2000 Metern.
Foto: Hochzeiger Bergbahnen
Es geht wieder los: Der Hochzeiger im Pitztal eröffnet die Skisaison.
Foto: Hochzeiger Bergbahnen, Daniel Zangerl