Im Herbst kombiniert das Südtiroler Eggental goldene Routen mit Top-Veranstaltungen

Mit neuen Angeboten und bewährten Auszeichnungen startet das Ski Center Latemar Obereggen (1550m–2500m, www.obereggen.com) am 25. November in die Saison. Das sportliche Skigebiet wurde abermals von Experten (www.skiresort.de) in der Kategorie „führendes Skigebiet bis 60 km Pisten“ zum Testsieger gekürt und mit insgesamt 17 Auszeichnungen unter die besten 25 Skigebiete Europas gewählt. Neben hervorragenden präparierten Pisten und Panoramablicke auf den mächtigen Latemarstock bieten die Betreiber den Gästen immer neue Angebote an. Dieses Jahr zum Beispiel ab Januar: Die Verkostung „Käse, Wein und Design“ auf der stylischen Berghütte Oberholz für 15 Euro pro Person und die „Latemarumrundung auf Skiern“ für 38 Euro pro Person. www.eggental.com

Wem der Sinn nach anspruchsvollen Abfahrten und Traumcarving-Pisten steht, der ist im Ski Center Latemar Obereggen goldrichtig. 18 schnelle Liftanlagen pendeln zwischen 1550 und 2500 Meter und sorgen für beste Verbindungen mit den beiden benachbarten Skizentren von Pampeago und Predazzo. Außer auf gepflegte Pisten wird auch auf das Thema Genuss viel Wert gelegt. „Wir wollen unseren Gästen ein Rundum-Erlebnis bieten“, sagt Thomas Ondertoller, Marketing Obereggen AG. Die Berghütte Oberholz ist schon ein Genuss für’s Auge: Mit viel Holz und Glas punktet sie mit modernem Design, hohen Decken, ungewöhnlicher Architektur und ungehinderten Blicken auf die Dolomiten. Hier bietet jeden Donnerstag ab 14 Uhr der Senner exzellenten Eggentaler Käse vom Becherhof an. Zur Verkostung wird passender Südtiroler Qualitätswein gereicht. Die Oberholz-Hütte ist nur eine von 15 Hütten im Skigebiet, die mit Gourmet-Essen, Lounge-Bereichen und sonnigen Terrassen zur Pause locken.

Wo die perfekten Genussstrecken, die sportlichsten Abfahrten und besonderen Hütten mit atemberaubendem Dolomiten-Panorama sind, zeigt das neue Angebot „Latemarumrundung auf Skiern“. Kundige Guides begleiten Gäste zur den schönsten Hotspots im Ski Center und im benachbarten Family Resort Carezza Ski jeweils donnerstags von 9 bis 16.30 Uhr. Die Termine finden in Obereggen statt am 11. und 25. Januar, 8. und 22. Februar sowie am 8. und 22. März. Für das Angebot ist ein gültiger Skipass notwendig; inklusive sind das Mittagessen auf einer Skihütte, Skiguide und Shuttlebus.

Über das Eggental
Das Eggental mit seinen sieben Orten beginnt direkt an der Autobahnausfahrt Bozen Nord. In den Bilderbuchdörfern treffen italienische Lebensart und alpines Flair aufeinander. Skifahrer haben im Angesicht des Unesco-Welterbes der Dolomiten mit Rosengarten, Latemar und Schlernmassiv zwei einzigartige Skigebiete zur Auswahl. Das Ski Center Latemar Obereggen, das mit dem Fiemme-Tal verbunden ist und auf über 100 gemeinsame Pistenkilometer kommt, ist der ideale Urlaubsort für aktive Skifahrer. Das Skigebiet Carezza positioniert sich als perfekter Ort für Familien. Hier gibt es inklusive der Verbindung ins Fassatal insgesamt 154 Abfahrts-Kilometer. Alle Gemeinden des Eggentals haben sich der Nachhaltigkeit verschrieben. In beiden Skigebieten kommt der Strom für Lift- und Beschneiungsanlagen von erneuerbaren Energieträgern. Die 6400 Gästebetten verteilen sich auf 13 Hotels im 4-Sterne-Bereich und zahlreiche weitere, ausgezeichnete Unterkünfte für unterschiedliche Ansprüche. Wer mag, quartiert sich direkt am Pistenrand ein.

Weitere Informationen:
Eggental Tourismus, Dolomitenstraße 4, I-39056 Welschnofen,
Tel.: 0039/0471/619500, info@eggental.com, www.eggental.com

Ski Opening Obereggen Eggental
Das Ski Center Latemar Obereggen startet am 25. November in die Saison.
Foto: Eggental Tourismus
Berghütte Eggental Obereggen Ski Saison Eröffnung
Die Berghütte Oberholz punktet mit Design und Gourmetangeboten.
Foto: Oskar Dariz
Obereggen Eggental Skisaison Landschaft Berge Schnee Winter Sport
Die „Latemarumrundung auf Skiern“ zeigt die schönsten Hotspots.
Foto: Tappeiner