(Kitzbüheler Alpen) Spätestens am 8. Dezember beginnt überall in den Kitzbüheler Alpen der Winter. Denn das ultramoderne Schneemanagement macht den Saisonstart zur sicheren Sache. Von der Skiwelt Wilder Kaiser – Brixental im Westen über KitzSki in Kitzbühel / Kirchberg und SkiStar in St. Johann in Tirol bis hinüber zum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn laden die Global Player des Wintersports zur größten Skisafari der Welt. Insgesamt sind es 2750 Pistenkilometer, die in 23 Skigebieten Abfahrtsspaß auf höchstem Niveau garantieren. Man braucht nur die Super Ski Card, die in den Kitzbüheler Alpen im Paket gleich mit gebucht werden kann. Vier Nächte mit Super Ski Card für drei Tage kosten im Zimmer mit Frühstück ab 271 Euro pro Person, im Vier-Sterne-Hotel mit Halbpension 551 Euro. Der Einzelpreis für die Super Ski Card liegt bei 57 Euro in der Tagesvariante. www.ski-safari.at, www.kitzalps.com/skisafari

Hinweis: Langfassung des Textes und weitere Fotos werden am 7. November versendet

Was will man mehr: Neuschnee und Sonne.
Foto: Norbert Eisele-Hein