(Pillerseetal) Sie heißt Melanie Treffer, ist 23 Jahre alt und die jüngste staatlich geprüfte Schnapsbrennerin Tirols: Ab sofort ist sie beim „Schaubrennen mit Verkostung“ in Gidi’s Genusswerkstatt dabei. Immer montags ab 17 Uhr weiht sie im Pillerseetal auf dem Gaßoidhof oberhalb von Fieberbrunn in die Geheimnisse der Destillationskunst ein. Gemeinsam mit ihrem Vater Gidi, der bereits viele prämierte Schnäpse im Angebot hat und sich jetzt über den Sachverstand seiner Tochter freut. Was beide verbindet, ist die Leidenschaft für Hochprozentiges und der Hang zu kreativen Genussexperimenten. Gern philosophieren sie über einzigartige Ingredienzien wie die Eigelsbacher Birne, reines Bründlwasser oder sogar Entdeckelungswachs von den eigenen Bienen, das den Zigarrenbrand zu etwas ganz besonderem macht. Gidi’s Genusswerkstatt ist übrigens Station der „Tiroler Schnaps-Route“: Unter diesem Namen haben sich die besten Brenner des Landes zusammengeschlossen. Die Montags-Führungen mit Verkostung bei Vater und Tochter im Pillerseetal dauern etwa eine Stunde und kosten 15 Euro pro Person. Um Voranmeldung direkt auf dem Gaßoidhof unter Tel.: 0043 (0)664/73 59 70 74 wird gebeten. Weitere Termine jederzeit auf Anfrage. www.g-schnaps.at, www.pillerseetal.at

jüngste Schnapsbvrennerin Tirols Pillerseetal Gidi Treffer Melanie Treffer Schnapsroute Österreich
Vater-Tochter-Duo: Melanie und Gidi Treffer in der Genusswerkstatt.
Foto: Kunz PR
Gidi Treffer Edelbrandsommelier Schnapsbrenner Pillerseetal
Edelbrandsommelier Gidi Treffer bei der Qualitätskontrolle.
Foto: Genusswerkstatt
Gidi Treffer Schnaps Brennerei Pillersetal Verkostung
Alle dabei: Schnapsverkostung bei Familie Treffer.
Foto: Genusswerkstatt