(Bad Tölz) Vom 14. April bis 13. Mai steht Bad Tölz zum zehnten Mal im Zeichen der fleischlosen Küche. Die Jubiläumsausgabe der veganen Auszeit „Tölzer Veg“ integriert neue Veranstaltungen in das Programm, das seit 2013 zweimal jährlich dazu animiert, alternative Ernährungspfade zu beschreiten. Der Auftakt erfolgt im Rahmen eines Gesundheitsfestes am 14. April, auf dem drei Koch-Workshops für „Veganes Frühstück“, „Kräuter-Suppenküche“ und „Familien-Backen“ sowie zahlreiche Angebote aus dem aktuellen Kursprogramm zum Schnuppern und Probieren einladen. Bis 13. Mai haben Gäste wie Einheimische die Gelegenheit, sich dem veganen Lebensstil zu nähern – durch vielseitige Veranstaltungen wie die neue Wanderung „Frühlingswiesenblumen auf dem Teller und in der Vase“ oder eine etwas andere Weinprobe. Die „Tölzer Veg“-Pauschale gibt’s ab 379 Euro in der Ferienwohnung mit sieben Übernachtungen, veganem Frühstück, der Teilnahme an einem Kochevent und weiteren Extras. Der Intensiv-Workshop „Vegane Ernährung richtig gemacht“ kann mit exklusivem Ernährungsseminar, Einkaufstraining und veganer Kochveranstaltung ab 309 Euro gebucht werden. Ein Krankenkassenzuschuss von bis zu 150 Euro ist möglich. www.bad-toelz.de/toelzerveg
Hinweis: Langfassung des Textes und weitere Fotos werden am 6. März versendet.

 

Vegan Ernährung Bad Tölz gesund Jubläum Tölzer Veg Kochen Salat
Gerade im Frühling bietet der „Tölzer Veg“ Inspirationen für die kreative Vegan-Küche, hier durch bunte Frühlingsboten.
Foto: Archiv der Tourist-Info Bad Tölz