Das neue Arrangement „Weiße Berge, grüne Täler“ bietet Urlaub nach Lust und Laune. Vier Nächte mit Frühstück, Ski- und Bergbahntickets gibt’s ab 229 Euro

Heute Skifahren und den Winter auf dem Pitztaler Gletscher begrüßen. Morgen beim Wandern oder Klettern den Herbst auskosten. Und das wahlweise am Hochzeiger, in Hochimst oder am Rifflsee, wo zudem die höchste Floßfahrt Europas lockt. Das neue Arrangement „Weiße Berge, grüne Täler“ bietet Urlaub nach Lust und Laune. Vier Übernachtungen in der Frühstückspension mit kombiniertem Ski- und Bergbahnticket (drei Tage für alle vier Gebiete gültig) gibt es bereits ab 229 Euro pro Person im Doppelzimmer. Wer ein Drei-Sterne-Hotel mit Halbpension wählt, zahlt 329 Euro. Die Pauschale ist im Zeitraum von 1. bis 15. Oktober buchbar und umfasst zudem die Teilnahme an Festen, Events und Führungen, die in diesen zwei Wochen zusätzliche Highlights setzen. www.pitztal.com

„Wir wollen unseren Gästen größtmögliche Flexibilität bieten – und das zu einem überschaubaren Preis“, erklärt Bernhard Füruter von der Pitztaler Gletscherbahn, der das neue Paket geschnürt hat. „Einfach morgens aufstehen und spontan entscheiden, was der Tag bringen soll.“

Vielleicht beim Pitztaler Parkfest vorbeischauen? Das findet am 8. Oktober statt und ist einer der Höhepunkte für bergaffine Familien. Wer mag, stellt im XP Abenteuerpark in Jerzens mit seinen acht Kletterparcours und dem „Flying Eagle“ Mut und Geschicklichkeit unter Beweis, streift durch den ZirbenPark am Hochzeiger mit seinen zwölf Erlebnisstationen, schaut sich im Naturparkhaus Kaunergrat die Dauerausstellung an oder nimmt an Themenführungen im Gelände teil, bevor der Pitz Park Wenns mit großem Familienfest rund um den Naturbadeteich lockt.

„Auch wenn wir von unterschiedlichen Gipfeln und Dörfern sprechen, liegt bei uns im Pitztal doch alles ganz nah beieinander“, so Bernhard Füruter. Bergbahnen und Tourismusverband sind derzeit dabei, die Spitzenangebote zu verzahnen und auch in der Wahrnehmung näher zusammenrücken zu lassen.

Weit vorne auf der Skala der Top-Erlebnisse ist die höchste Floßfahrt Europas. Auf dem Rifflsee (2232 m), der nicht nur als höchstgelegener Bergsee Tirols, sondern auch als einer der schönsten gilt, können Gäste seit diesem Sommer erstmals die eindrucksvolle Kulisse vom Wasser aus erleben. Am 3., 8. und am 15. Oktober wird nach der Floßfahrt ein Barbeque im Restaurant Sunna Alm serviert (15 Euro pro Person). Oder wie wär’s mit einem Blick hinter die Kulissen auf dem Pitztaler Gletscher mit Stationen im Café 3440 und in der höchstgelegenen Konditorei Österreichs inklusive Gratis-Kaiserschmarrn-Kostprobe (2. und 9. Oktober)?

Wer die Pauschale „Weiße Berge, grüne Täler“ bucht, kann zudem dabei sein, wenn am 14./15. Oktober offiziell die Wintersaison eröffnet wird (der Skibetrieb läuft immer bereits schon im September). An beiden Tagen gibt’s kostenlose Materialtests, am 14. Oktober steigt die Après Ski-Party mit Live-Musik, Barbecue (15 Euro) und spektakulärer Ski-Show. Der letzte Gletscherexpress bringt die Gäste um 22 Uhr zurück ins Tal. Am 15. Oktober klingt das Programm mit einem Frühschoppen aus.

Über das Pitztal:
Das Pitztal mit der 3774 Meter hohen Wildspitze gilt als Dach Tirols. Es liegt zwischen Ötztal und Kaunertal und besticht durch familiäre Atmosphäre ebenso wie durch die Abgeschiedenheit seiner Bergwelt. Wer mag, erkundet die intakte Natur zu Füßen des höchsten Tiroler Gletschers (3440 m) auf eigene Faust oder schließt sich geführten Wanderungen an, die den ganzen Sommer über angeboten werden. Der Skibetrieb beginnt auf dem Gletscher bereits im September. In den vier Gemeinden Arzl, Wenns, Jerzens und St. Leonhard leben insgesamt 7400 Einwohner.

Weitere Informationen:
Tourismusverband Pitztal, Unterdorf 18, A-6473 Wenns,
Tel. +43 (0) 54 14 86999, www.pitztal.com

Skifahren Pitztaler Gletscher Weiße Berge grüne Täler
Los geht’s: Skifahren auf dem Pitztaler Gletscher.
Foto: Pitztaler Gletscherbahn
Mit dem Floß über den Rifflsee im Pitztaler Gletscher
Einzigartiges Erlebnis: Mit dem Floß über den Rifflsee.
Foto:  Pitztaler Gletscherbahn
Zirbenpark Hochzeiger Pitztal Freizeit Familie Ausflug
Wasserspiele und Downhill-Spaß im ZirbenPark am Hochzeiger.
Foto:  hochzeiger.com