(Mandarfen/Pitztal) Das neue Arrangement „Weiße Berge, grüne Täler“ bietet Urlaubsspaß nach Lust und Laune. Gäste können auf dem Pitztaler Gletscher beim Skifahren den Winter begrüßen und am nächsten Tag beim Wandern oder Klettern den Herbst auskosten. Und das wahlweise am Hochzeiger, in Hochimst oder am Rifflsee, wo zudem die höchste Floßfahrt Europas lockt. Das Kombi-Angebot mit vier Übernachtungen in der Frühstückspension und Ski- und Bergbahnticket (drei Tage für alle vier Gebiete gültig) gibt es bereits ab 229 Euro pro Person im Doppelzimmer. Wer ein Drei Sterne-Hotel mit Halbpension wählt, zahlt 329 Euro. Die Pauschale ist im Zeitraum von 1. bis 15. Oktober buchbar und umfasst zudem die Teilnahme an Festen, Events und Führungen, die in diesen zwei Wochen zusätzliche Highlights setzen. www.pitztal.com

Hinweis: Langfassung des Textes und weitere Fotos werden am 9. August versendet

Pitztal Gletscher weiße Berge grüne Täler
Los geht’s: Skifahren auf dem Pitztaler Gletscher.
Foto: Pitztaler Gletscherbahn