Pressereise von 19. bis 22. Juli 2018

Die WANDERarena Pfälzerwald-Nordvogesen grenzt ans Saarland, schließt einen Teil des Elsasses ein – und scheint mehr Wanderwege als Einwohner zu haben. Ein Kleinod, in dem die Landschaft Akzente setzt: díe Hügel des Pfälzerwalds im Osten ebenso wie die bizarren Sandsteinfelsen im Westen, die den Übergang in die Nordvogesen markieren. Viele Felsen, viele Burgen, viele Sagen – das  gehört untrennbar zusammen. Wir wandern auf den schönsten Pfaden, treffen vom schafskäsenden (Harley-)Bürgermeister bis zum Wanderwegebauer aus Leidenschaft spannende Zeitgenossen und lassen uns auf der einzigen noch bewohnten Burg der Region durch die Gemächer führen. Zudem gibt es einen Vorgeschmack auf die „Felsenland Sagenwoche“, die 2019 wieder stattfindet. Hinweis: Die Wanderungen sind leicht bis mittelschwer (max. 800 Höhenmeter und 18 Streckenkilometer pro Tag).

Hinweis:
Anreisekosten werden bis zu einer Höhe von max. 150 Euro übernommen.

Hier geht’s zum Programm
Gleich anmelden unter news@kunz-pr.com

Die Wegelnburg thront über allem.
Foto: Stefan Engel Photography