Wer stressfrei in den Urlaub starten möchte, sollte für Fahrten nach Osttirol, Kärnten und Italien die Felbertauernstraße wählen. Schon seit 1967 nutzen Auto- und Motorradfahrer sowie Camper die Route über den Alpenhauptkamm als preisgünstige und staufreie Alternative zum Brenner oder zur Tauernautobahn. Mitten durch den Nationalpark Hohe Tauern ist sie der schönste Weg in den Süden.

Pressekontakt

Dr. Beate Kellermann
kellermann@kunz-pr.com
+49 (0) 81 52 / 39 58 87-16