Wanderer am Stausee in Lechbruck im Pfaffenwinkel genießen den Ausblick

159 Kirchen und jede Menge Klöster. Sie gaben der Landschaft ihren Namen: Pfaffenwinkel. Am besten lässt sich die Region zwischen Loisach und Lech auf einem der drei Pilgerwanderwege der „Heiligen Landschaft Pfaffenwinkel“ erkunden. Inmitten der atemberaubenden Voralpenlandschaft vorbei an „Spiegelnden Wassern“, „Wilden Flüssen“ oder „Sprudelnden Quellen“ finden Wanderer und Pilger innere Einkehr und Ruhe. Und vielleicht auch ein bisschen zu sich selbst.

Pressekontakt

Amani Goodwin
goodwin@kunz-pr.com
+49 (0) 81 52 / 39 58 87-13