Verwunschene Schlösser, trutzige Burgen, versteckte Höhlen und mittelalterliche Fachwerkhäuser: Das Nürnberger Land, das sich zwischen Oberpfalz und Nürnberg in die nordbayerische Mitte schmiegt, ist eine Region mit Charakter – kulturell, kulinarisch und sportiv geprägt. Bis in die Steinzeit reicht die Geschichte, die heute bei Veranstaltungen und in Museen nacherzählt wird. Daneben locken liebliche Flusstäler, markante Mittelgebirgsfelsen sowie weitläufige Weide- und Waldflächen zu echten Naturerlebnissen.